→ Tipp: Gratis Glasvase
zum Blumenstrauß!


Muttertag



Blumen zum Muttertag


Wenig überraschend stehen als Geschenk zum Muttertag Blumen ganz oben auf der Liste der beliebtesten Geschenke. Und sicherlich auch ganz oben bei den Wünschen der Mütter, denn welche Frau freut sich nicht über einen duftenden Strauß frischer Blumen, noch dazu wenn er von den eigenen Kindern stammt und mit ein paar anerkennenden Worten überbracht wird.

Anders als zum Valentinstag, an dem rote Rosensträuße als Geschenk dominieren, dürfen es bei Blumen zum Muttertag auch farbenfrohere Sträuße sein, oft gespickt mit schönen Frühlingsblumen. Ergänzt mit kleinen Aufmerksamkeiten wie Pralinen wird der Blumenstrauß für die Mutter zu einen rundum gelungenen Geschenk zum Muttertag.

Bei vielen Blumenversendern können Sie tolle Blumenstäuße bequem im Internet bestellen und mit einer Grußkarte direkt an Ihre Mutter liefern lassen. Das ist die perfekte Überraschung - nicht nur zum Muttertag.

Wann ist Muttertag?


Muttertag ist in Deutschland grundsätzlich am zweiten Sonntag im Mai. Wenn Pfingsten aber auf den gleichen Sonntag fällt, kann der Muttertag auf den ersten Sonntag im Mai verlegt werden. Da er nicht gesetzlich geregelt ist, müssen sich in diesem besonderen Fall Kalenderdrucker und andere Interessierte im Vorfeld über das "Wann" des Muttertags verständigen. (Das Datum zum Muttertag ist der Übersicht Feiertage in Deutschland zu entnehmen.)

Entstehung des Muttertags


Zur Herkunft des Muttertags gibt es unterschiedliche Ansichten. Mit etwas gutem Willen lässt sich die Entstehung des Muttertags auf den Mutterkult der alten Griechen zurückverfolgen, die jeweils im März die Mutter des Zeus verehrten. Zum Ende des Mittelalters ist auch in Teilen Mitteleuropas, vor allem in England der Brauch bekannt, am Fastensonntag "Laetare" die eigene Mutter zu besuchen und mit kleinen Geschenken zu erfreuen. Überaus engagiert setzten sich gegen 1900 Frauenrechtlerinnen in den Vereinigten Staaten für die Einrichtung eines Tages zu Ehren der Mütter ein. 1914 wurde der zweite Sonntag im Mai von Präsident Wilson schließlich zum landesweiten Muttertag erklärt. Viele andere Länder richteten in den Jahren danach ebenfalls einen Tag der Mütter ein.

Muttertag in Deutschland


Der erste Muttertag in Deutschland wurde 1923 gefeiert. Die Nationalsozialisten machten den Muttertag 1933 zum nationalen Feiertag und luden ihn ideologisch auf. Davon befreit wurde er nach dem Krieg in der jungen Bundesrepublik wieder zum familiären Dankeschöntag für alle Mütter. In der DDR dominierte dagegen der Weltfrauentag am 8. März als Feiertag und Ehrentag für die Frauen.

Bräuche zum Muttertag


Neben Blumen zum Muttertag als Geschenk haben sich über die Jahre verschiedene Bräuche etabliert, wie den Müttern zu ihrem Ehrentag besondere Freude bereitet wird. Ein vielgesehener Brauch ist es, dass Kinder für ihre Mütter am Muttertag das Frühstück bereiten oder andere Dienste im Haus übernehmen. Gerade jüngere Kinder können ihre Mutter außerdem mit etwas selbst gebasteltem, einem Lied oder einem Gedicht zum Muttertag erfreuen. Ältere Kinder verbringen an diesem Tag mehr Zeit mit ihrer Mutter.

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite über den Muttertag.

Blumen zum Muttertag
Blumen zum Muttertag

Muttertag weltweit


Heute wird der Muttertag weltweit gefeiert. Allerdings lässt sich die Frage "Wann ist Muttertag?" nicht einheitlich beantworten. Im Kalender der Nationen wird er oft ganz unterschiedlich angesetzt:

  • Muttertag Ägypten:
    21. März
  • Muttertag Albanien:
    8. März
  • Muttertag Argentinien:
    2. So. im Oktober
  • Muttertag Australien:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Belgien:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Bolivien:
    27. Mai
  • Muttertag Brasilien:
    2. So. im Mai
  • Muttertag China:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Dänemark:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Deutschland:
    2. So. im Mai
  • Muttertag England:
    4. Fastensonntag
  • Muttertag Estland:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Finnland:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Frankreich:
    letzter So. im Mai
  • Muttertag Griechenland:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Indien:
    10. Mai
  • Muttertag Indonesien:
    22. Dezember
  • Muttertag Irland:
    4. Fastensonntag
  • Muttertag Italien:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Japan:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Kanada:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Liechtenstein:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Litauen:
    1. So. im Mai
  • Muttertag Luxemburg:
    2. So. im Juni
  • Muttertag Marokko:
    21.März
  • Muttertag Mexiko:
    10. Mai
  • Muttertag Neuseeland:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Niederlande:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Norwegen:
    2. So. im Februar
  • Muttertag Österreich:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Pakistan:
    10. Mai
  • Muttertag Polen:
    26. Mai
  • Muttertag Portugal:
    1. So. im Mai
  • Muttertag Rumänien:
    1. So. im Mai
  • Muttertag Russland:
    8. März
  • Muttertag Saudi-Arabien:
    10. Mai
  • Muttertag Schottland:
    4. Fastensonntag
  • Muttertag Schweden:
    letzter So. im Mai
  • Muttertag Schweiz:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Schweiz:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Spanien:
    1. So. im Mai
  • Muttertag Syrien:
    21. März
  • Muttertag Taiwan:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Türkei:
    2. So. im Mai
  • Muttertag Ungarn:
    1. So. im Mai
  • Muttertag USA:
    2. So. im Mai
Möglicherweise gibt es aber auch in diesen Ländern Ausnahmen, etwa wenn der Tag auf einen anderen Feiertag fällt.

Unser Tipp: Deutschsprachige Blumenversender versenden Blumen ins Ausland. So können Sie Ihre Mutter auf der ganzen Welt mit Blumen zum Muttertag überraschen.

Diese Seite jetzt hinzufügen bei Mister Wong del.icio.us LinkARENA oneview ... anderen Bookmark-Services

top ↑

Blumenversand
Anbieter
Blumen & Service
Pflanzenversand
Anlässe
Impressum
Sitemap
3-9mq0q0