→ Tipp: Gratis Glasvase
zum Blumenstrauß!



Schnittblumen


Schnittblumen sind Blumen, die speziell für die Verwendung in Blumensträußen, Gestecken, Blumenkränzen und anderen floristischen Artikeln gezüchtet und angeboten werden. Lose, zum festlichen Strauß gebunden oder schön gesteckt erfreuen sie seit Generationen zu den verschiedensten Anlässen und sind das vielleicht zeitloseste Geschenk überhaupt.

Besonders Frauen freuen sich über einen duftenden Strauß frische Schnittblumen, aber auch vielen Männern macht heute ein bunter Blumenstrauß zum Geburtstag oder Jubiläum viel Freude. Die etablierten Blumenversender bieten für jeden Anlass eine große Auswahl an perfekt gebundenen Bouquets. Mit wenigen Klicks kann man die Blumen online verschicken.

Beliebteste Schnittblumen der Deutschen


Bestimmt keine Überraschung: Die Rose führt die Liste der beliebtesten Schnittblumen der Deutschen an. Rund 37 % ihres Budgets für frische Blumen geben die Deutschen für Rosen aus. Als Symbol der Liebe und beliebtestes Geschenk zum Valentinstag ist der Rose diese Position wohl auch in den kommenden Jahren sicher. Mit deutlichem Abstand folgen übrigens auf den Plätzen zwei und drei die Tulpe und die Chrysantheme.

Für lang anhaltende Freude an den frischen Blumen ist die richtige Blumenpflege wichtig. Zumindest sollten die Stile mit einem scharfen Messer schräg angeschnitten werden, bevor die Blumen ins Wasser gestellt werden. Wer seinen Strauß konservieren möchte, kann die Schnittblumen trocknen.


Schnittblumen
Frische Schnittblumen - ein faszinierendes Geschenk

Schnittblumen-Versand


Sucht man Blumensträuße, wird man beim Schnittblumen-Versand schnell fündig. Die großen Online-Floristen bieten eine gute Auswahl an Sträußen. Der Versand der frischen Schnittblumen dauert oft nur wenige Stunden.

Schnittblumen zum selber dekorieren (d.h. nicht bereits zum Strauß gebunden) muss man im Internet länger suchen: Doch Valentins und FloraPrima versenden diese Schnittblumen, darunter oft wunderschöne langstielige Rosen, Lilien und Calla.

Herkunft der Schnittblumen


Dass frische Blumen bei den Deutschen ganz besonders gut ankommen, belegt auch die folgende Tatsache: Deutschland ist weltweit einer der größten Nutzer von Schnittblumen. Ein Großteil der Blumen für Sträuße und Gestecke kommt aus dem Ausland. Das Nachbarland Holland liefert den größten Anteil, gefolgt von Italien und außereuropäischen Ländern.

Für den Beschenkten ist die geografische Herkunft der Schnittblumen in aller Regel unbedeutend: Er freut sich, wenn das Blumenbouquet aus dem Blumenversand frisch ankommt, am besten mit einem persönlichen Gruß des Schenkenden.

Diese Seite jetzt hinzufügen bei Mister Wong del.icio.us LinkARENA oneview ... anderen Bookmark-Services

top ↑

Blumenversand
Anbieter
Blumen & Service
Pflanzenversand
Anlässe
Impressum
Sitemap
2-25q0q0