→ Tipp: Gratis Glasvase
zum Blumenstrauß!


Pflanzenwelt

Säulenobst


Säulenobst ist eine der besten Möglichkeiten, selbst frisches Obst anzubauen, wenn wenig Platz zur Verfügung steht. Dank des säulenartigen Wuchses benötigen Pflanzen wie der Säulenapfel wenig Stellfläche und eignen sich hervorragend für Balkon oder Terrasse. Natürlich kann Säulenobst auch im Garten gepflanzt werden.

Säulenobst-Pflanzen sind bei der Lieferung zwischen einem halben und einem Meter hoch und erreichen erst nach vielen Jahren ihre finale Wuchshöhe zwischen zwei und drei Metern. Leckeres Obst kann allerdings in der Regel schon von Anfang an geerntet werden. Bei den meisten der Säulenobst-Sorten haben die Früchte normale Größe. Ihre Ernte ist wegen der geringen Höhe einfach. Eine Alternative sind Zwergbäume.

Säulenapfel


Der Säulenapfel ist eigentlich der ideale Säulenobstbaum. Er hat nur wenige Seitentriebe, so dass er auch ohne Eingriffe eine gute Säulenform erreicht. Wie die meisten Obstbäume mag es der Säulenapfel sonnig. Sowohl im Kübel als auch im Garten bringt er reiche Frucht. Säulenäpfel gibt es in mehreren wohlschmeckenden Sorten.

Neu: Angebote zu Säulenapfel

Säulenkirsche


Die Säulenkirsche belohnt ihren Besitzer nicht nur mit leckeren Kirschen, sondern bereits im Frühjahr mit wunderschönen Kirschblüten. Ist der Kübel nicht zu klein, muss die pflegeleichte Kirsche lediglich alle paar Jahre umgetopft werden. Anders als der Säulenapfel neigt die Säulenkirsche zu Seitentrieben, die geschnitten werden sollten.

Neu: Angebote Säulenkirsche

Säulenbirne


Die Säulenbirne gedeiht gut auf dem Balkon, kann aber auch sehr schön in Zeilen gepflanzt werden, beispielsweise im Wechsel mit dem Säulenapfel oder anderem Säulenobst. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte dann ein bis anderthalb Meter betragen. Ähnlich wie die Säulenkirsche neigt die Säulenbirne zu Seitentrieben. Im Spätsommer lassen sich saftige Birnen ernten.

Neu: Angebote zu Säulenbirne


Säulenobst
Frisches Obst aus eigenem Anbau

Mehr Säulenobst


Bei den großen Anbietern für Pflanzenversand gibt es neben Säulenäpfeln, -birnen und -kirschen noch mehr Obstsorten in Säulenform für Terrasse, Balkon und Garten. Verbreitet sind die Säulenzwetschge und Säulenstachelbeere, darüber hinaus sieht man manchmal Säulenaprikose, Säulenhimbeere und Säulenbrombeere.

Säulenobst & Zwergbäume


Zwergbäume sind kleine Bäume, die anders als große Obstbäume lediglich ein bis zwei Meter hoch werden. Im Gegensatz zum schlanken Säulenobst wächst die Krone auch etwas in die Breite, weshalb sie im Kübel auf dem Balkon oder im Garten mehr Platz benötigen. Trotz ihres kompakten Volumens tragen auch die Zwergbäume in der Regel Früchte normaler Größe.

Beliebte Zwergbäume sind Zwergapfel, Zwergkirsche und Zwergaprikose. Darüber hinaus gibt es weitere Arten dieser Minibäume bis zur exotischen Zwergbanane. Aufgrund der geringen Wuchshöhe lassen sich die Früchte von Zwergapfel & Co ähnlich gut ernten wie beim Säulenobst.

Diese Seite jetzt hinzufügen bei Mister Wong del.icio.us LinkARENA oneview ... anderen Bookmark-Services

top ↑

Blumenversand
Anbieter
Blumen & Service
Pflanzenversand
Anlässe
Impressum
Sitemap
P6-6q0q0